Die Schatzsucherberatungsstunde – Ein Beitrag zum Karneval der Rollenspielblogs

Dem Aufruf von Greifenklaue folgend, beteiligt sich das Ausgespielt-Team am Karnevalsthema “Geld, Gold und Schätze”.
Exklusiv präsentieren wir ein Beratungsgespräch zwischen Dr. Nerdiana Jones aka Sandra und Markus “Jens” Broady über Schätze und deren mögliche Fundorte.

Unter anderem sind dabei:

Der Niebelungenschatz
Das Bernsteinzimmer
Der Nazi-Goldzug
Der Schatz der Tempelritter
Oak Island -Money Pit
Rennes-le-Château
Der Schatz von Captain Kidd
Der Schatz des Bussards
Die Gräber von Dschingis Khan und Alexander dem Großen

Sollten Hörer aufgrund der Informationen in diesem Podcast auf einen der genannten Schätze stoßen, beansprucht das Ausgespielt-Team bereits jetzt einen 10 % Anteil.

7 Gedanken zu „Die Schatzsucherberatungsstunde – Ein Beitrag zum Karneval der Rollenspielblogs“

  1. Sollten Hörer aufgrund der Informationen in diesem Podcast auf einen der genannten Schätze stoßen, beansprucht das Ausgespielt-Team bereits jetzt einen 10 % Anteil.

    Was ist, wenn man den Podcast nicht hört und nur auf den Link zu Wikipedia klickt?

    1. Nach meiner juristischen Auslegung gehört der Text zu den Informationen des Podcasts, aber laß uns im Zweifelsfall einen langjährigen juristischen Streit bis vor den BGH führen, der mit einem Vergleich endet und bei dem wir uns mit den Streitkosten ruinieren, danch ein Buch darüber streiten und mit der Geschichte bis in alle ewigkeiten durch Talkshows im Dritten Programm der öffentlich-rechtlichen tingeln. An den Details arbeite ich noch 🙂

      1. Verstehe, verstehe. Im Interesse solcher potentiellen rechtlichen Auseinandersetzungen möchte ich darauf hinweisen, dass ich die Podcastfolge diesmal nur für einen Freund herunterlade. Ich werde zusehen, dass ich den Erhalt der Folge notariell beglaubigen lasse. 😀

  2. Bin noch nicht ganz durch, aber das ist doch ei toller Service für alle Jetzt-Zeit-Abenteurer, egal ob Pulpheld oder wenn der örtliche Vampir- oder Werwolfclan den Bau seiner Wohnhöhle querfinanzieren muss 😉

  3. Eine spitzen-Folge, die wird gleich zum Material für meine (hoffentlich irgendwann mal stattfindende) Pulp-Kampagne dazugespeichert.

    Bitte mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.