Nicht-nur-Rollenspiel-Nachrichten 01/2019

Die Folge mit den Flops ist da! Nicht nur Hollywood, sondern auch die Rollenspiel-Branche selbst hat mit Misserfolgen und Misskalkulationen zu kämpfen, sei es bei Kickstartern oder auch bei der Weiterentwicklung von Conventions. Ein normaler Prozess, der alle paar Jahre auftauchen muss. Computersysteme können das teilweise schon vorhersagen. Aber was haben Zikaden mit viralen Kampagnen zu tun?

Feedback

Unter anderen von Roland, Greifenklaue, Orakel und Christian.

Kommentare sind für uns kritische Erfolge!

Auch über Eure freuen wir uns. Zum Beispiel gleich hier auf der Website, oder auf Twitter: @AusgespieltTeam, auf Facebook: @ausgespielt oder per E-Mail an team@ausgespielt-podcast.de. Danke!

Rollenspiel-Nachrichten

Nicht-nur-Nachrichten

Angeliebt

Rollenspiele und andere Spiele

TV

Literatur

Sonstiges

11 Gedanken zu „Nicht-nur-Rollenspiel-Nachrichten 01/2019“

  1. Liebes Team des weltbesten Podcasts aller Zeiten,

    danke für diese tolle und langersehnte Episode der nicht nur Rollenspielnachrichten!

    Hättet Ihr nicht einmal Lust einen “destruktiven” Podcast zu produzieren? So nach dem Motto Angehasst?

    Ihr könntet Eure grössten Enttäuschungen im Bereich Fantasy, SciFi, Brett und Rollenspiele sowie Comics vorstellen und verreißen – release your anger!

    Ich würde auch liebend gerne erfahren, was Eurer Meinung nach, die am meisten überschätzten Werke im Nerduniversum sind. (Meiner Meinung nach sind es “2001 Odyssee im Weltraum” – so eine unendlich langweilige Grütze, “Episoden I – III” – zerstört mit den Mitochlorianern den ganzen Mythos mit einem Schlag und Talisman (Brettspiel) – “Mensch ärgere Dich nicht” für Menschen die zu viel Zeit haben.

    Danke nochmals für die vielen unterhaltsamen Stunden!
    Macht bitte weiter so – nur mehr und schneller 😉 !
    Beste Grüße

    Krystian Knobloch

  2. Hallo Ihr Lieben,
    irgendwie will bei mir kein Podcast auftauchen.
    Egal, welche Variante ich versuche, ich bekomme anstelle der Nachrichten “nur” den zweiten Teil des Coriolis-Podcasts.
    Habt Ihr eine Idee, was da los sein könnte? (Ich habe mich auch durch verschiedene Browser versucht, leider mit dem gleichen Ergebnis…)
    LG Christian

      1. Sorry, erst jetzt gesehen… zumal ich zwischendurch Urlaub hatte.
        Ich lade die Podcasts i.d.R. runter, und spiele die dann vom Rechner aus ab. Zumindest auf der Arbeit ist das dann VLC.
        Ich finde die Dateien zum Download nicht mehr.

        1. Hallo Narne,

          es gab zwischenzeitlich vor ein paar Wochen leider ein Problem mit dem direkten Download der Podcast-Dateien über die Website (da war der Podlove-Player kaputt). Das hatten wir aber nachdem wir von einen anderen Hörer die Info bekamen, gefixt.

          Ich habe eben selbst manuell diese Episode probiert herunterzuladen und hatte dabei auch Erfolg. Wenn es bei Dir dennoch nicht gehen sollte, beschreibe doch bitte einmal genau, wie Du zum Download vorgehst.

          Tut mir leid für Deine Umstände.

          1. Hallo Ron,
            da ich früher schon einmal Probleme mit dem Feed hatte (Was wohl am Arbeitsrechner lag, WIN7 mit IE 11) hatte ich damals den Vorschlag von Euch erhalten, die Dateien über Abo -> Cloud ->Player.fm herunterzuladen.
            Das funktionierte bis zum Coriolis-Zweiteiler auch. Im Moment scheint es zumindest zum direkt-Hören zu reichen, wie es aussieht.
            Download müsste ich dann zuhause mal versuchen. Danke für Eure Mühen

          2. Player.fm hat durch unseren Streiktag die irrige Annahme getroffen, dass sich unsere Feed-URL permanent geändert hätte. Das ist natürlich Unfug.

            Ich habe dort mal ein Support-Ticket eröffnet, hoffe es bringt etwas. Danke Dir auf jedem Fall für den hilfreichen Hinweis.

          3. Hallo Narne,

            hat etwas über einen Tag gedauert, aber player.fm hat den Fehler jetzt behoben. Du solltest also uns auch dort wieder hören können.

            Danke für den Hinweis nochmal!

  3. Die Donjon-Comics sind großsartig, gibt ja auch verschiedene Zeitlinien, Nebenlinien (aus Sicht der Monster) etc. Ich find den Comichumor teils sehr schwer umsetzbar, auch wenn sie es sehr sehr gut machen. Unbedingt mal den Comic ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.