Der Krimi im Rollenspiel

Der Krimi als Meta-Genre ist überall zu finden: In der Stadt, in der Provinz, auf dem Meer, unterm Meer, im Weltall usw.

In dieser Folge suchen wir den Krimi im Rollenspiel und dabei bekommt Inspektor Jens Amtshilfe von Kommissar Lars.

Angefangen bei einer kurzen Einführung in die Geschichte des Krimis und der Kriminalistik führen die Ermittlungen zu den Archetypen des Krimis und den Werkzeugen des rollenspielenden Kriminalisten.

Kriminelle Rollenspiele

Geschichte der Kriminalistik

Bücher, Filme usw.

Die üblichen Verdächtigen

3 Gedanken zu „Der Krimi im Rollenspiel“

  1. Eine super Folge ist das wieder geworden.
    Jens suchte kurz nach dem Namen von Dr. Mark Benecke, dem bekanntesten Kriminalbiologen der Welt.

    Die mehrfache Erwähnung von Scheibenwelt-Beispielen kann ich auch nur unterstützen.

  2. Tolle Folge, vielen Dank!

    Bei den Rollenspielen würde ich als Ergänzung die ganz hervorragende Fate Abenteuerwelt “Eagle Eyes” nennen wollen, die Noir Detektivgeschichten ins antike Rom verlegt.

    Bei Romanen die Lord Darcy Erzählungen, die recht raffinierte Krimirätsel im Agatha Christie Stil in ein Setting verlegt, in der Magie zur Aufklärung von Verbrechen genutzt wird. Sind z.Z. auf Deutsch leider nur antiquarisch erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.