Jahresrückblick-Crossover-Special-Sonder-Episode, Edition 2011, Teil 2 (zusammen mit Daniel vom System-Matters-Team)

„Und wo muss ich jetzt drücken?“

Endlich der zweite Teil des ultimativen Jahresrückblicks 2011. Zusammen mit dem nicht wirklich vollzähligen System-Matters-Team haben wir uns ein weiteres mal darüber auslassen, was denn im vergangenen Jahr großartig war. Im ersten Teil haben wir bereits über Bücher, Filme und Serien gesprochen, in dieser sind nun Rollen-, Brett- und Computerspiele dran – sowie eine Sonderrubrik für das ganz besondere.

Shownotes

Wie immer in alphabetischer Reihenfolge. So kann man natürlich nicht sehen, was wir nun empfehlen und wovon wir dringend abraten – dazu muss man schon die Episode hören! 😉

Rollenspiele

Brettspiele

Computerspiele

Das „ganz besondere Etwas“

4 Gedanken zu „Jahresrückblick-Crossover-Special-Sonder-Episode, Edition 2011, Teil 2 (zusammen mit Daniel vom System-Matters-Team)“

  1. Hallo Ausgespielt-Team,

    ich muss mich jetzt leider auch mal zu Wort melden. Ich höre eure Podcasts schon ziemlich lange und finde sie inhaltlich auch sehr gut. Aber wenn die Tonqualität weiterhin abnimmt bzw. so schlecht bleibt wie sie aktuell ist werde ich mir das nicht mehr lange antun können. Also bitte, bitte versucht euch da doch zu steigern.
    Ich fände es wirklich schade wenn ich euch nicht mehr hören könnte nur weil es technische Probleme gibt.

    Gruß Marno

    1. Moin Marno,

      die Tonqualität hängt natürlich am Aufnahme-Equipment. In der Regel nehmen wir die Episoden mit einem ziemlich guten Profi-Rekorder in gemeinsamer Runde auf, lediglich für das Jahres-Crossover mussten wir auf Skype zurückgreifen, damit auch andere Podcaster daran teilnehmen konnten.

      Wir hatten dabei sehr unterschiedliche Tonqualitäten und mussten uns letztlich einen Kompromiss zwischen ständiges Rauschen und leider verlustbehafteten Filtern eingehen. Letztlich gab es für diese Geschichte keine Alternative, für die kommenden Episoden wird es sicher wieder eine ausreichende Tonqualität geben – wir sind uns des Problems bewusst.

      Grüße
      Ron.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.