Doctor Who – Der Vierte Doktor

Hier kommt der vierte Teil der Sendereihe um Doctor Who und endlich steigt auch der Anteil an Science Fiction.

Heute also der vierte Doktor, dem “Eccentric”, wie man ihn vielleicht am Treffendsten bezeichnen kann. Wir gucken die sechs Episoden des Serials “Genesis of the Daleks”, die 1975 erstmals im britischen Fernsehen gezeigt wurden.

GenesisOfTheDaleksDVD

5 Gedanken zu „Doctor Who – Der Vierte Doktor“

  1. Tom Baker – Jungspund: Tja, heute würde man wohl sagen: “He can’t be the Doctor. He’s to old.” (Von wegen anti Capaldi Fangirls.)

    Jelly Babies: Ähm… sind die irgendwie vergleichbar mit Jelly Beans? Euren Beschreibungen nach würde das aber eventuell den etwas komisch anmutenden Geschmack des Smith-Doktoren erklären.
    Eine Google-Suche später: Jessus. Das Konzept scheint sich ja bis Heute in den Supermärkten zu halten, mit den Jelly Babies.

    Rassilon?

    K9: Äh… Moment. K9 ist doch in New Who im Besitz von Sarah Jane. Wie wird das denn in der Serie erklärt? (Also: Das zumindest das K9-Wrack bei ihr auftaucht.)

    Romana und der Umgang mit der Tardis: Uff… wer war das nochmal, die in New Who deutlich besser mit der Tardis fliegen konnte? Und dabei auch noch dem Doktor Vorhaltungen machte, dass er die Handbremse angezogen hätte? River Song?

    Genesis of the Daleks: Der Doktor lässt sich von den Timelords Befehle ertielen? Wie ist es denn dazu gekommen?

    Davros: Moment… der kommt doch auch in New Who vor, oder schmeiße ich da gerade was durcheinander? Wie ist der denn wieder auferstanden, wenn die Daleks ihren Schöpfer bereits in ihrer Kinderstube niedergestreckt hatten?

    Tom Baker nach seinem Abgang: Okay, während ich zu tippen angefangen habe, seit ihr selbst schon auf den Day of the Doctor zu Sprechen gekommen. Das war aber wirklich eine Wunderschöne Szene zwischen Smith und Baker.

  2. Rassilon ist die prominenteste Figur in der Geschichte der Timelords und gilt als der Erste Timelord.

    1981 gab es den Pilotfilm zu einer Serie “K9 and Company”, da bekommt Sarah Jane ihn in einem Überraschungspaket vom Doktor (ohne dass dieser gezeigt wird).

    Ja, River Song ist auch eine fähigere Pilotin als der Doktor selbst. Bei Romana liegt es aber dran, dass sie eine Streberin ist, bei River hat es andere Gründe. 🙂

    Nein, der Doktor wird gezwungen, er wird aus seiner Tardis entfernt und kommt erst wieder hinein, wenn er den Auftrag erledigt hat… das ist nicht freiwillig.

    Davros taucht öfter wieder auf, nicht erst in Newwho. Echte Schurken sind einfach nicht tot zu kriegen. 😉 Seine Lebvenserhaltungssysteme sind eben ganz toll und später beleben die Daleks ihn selbst wieder. (Ja ist ein Spoiler…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.