Doctor Who – Der Zwölfte Doktor

„Shut up!“

Nach mehreren Jahren geht es nun weiter mit unserer Sendereihe zum Doktor.
Mit Peter Capaldi folgt auf den jüngsten Doctor Who-Darsteller der älteste.
s5-dvd

Der Zwölfte Doktor, der “Guitar Hero” begeht 2014 in der Episode “Time Heist” einen Bankraub.

 

5 Gedanken zu „Doctor Who – Der Zwölfte Doktor“

  1. Ich warte immer noch auf das WarDoctor-Special. 😉

    Und habt ihr schon’ne Lösung gefunden, wie ihr “Twice upon a Time” nachträglich ins Programm rund um den ersten Doctor einpflegt? XD

  2. Und zum Thema, ob sich der WarDoctor lohnt: Zum einen habt ihr den 8ten Doctor auch Thematisiert.
    Zum anderen könnt ihr im Zweifelsfall noch eine Ausnahme machen und den Roman sowie die vier BigFinish-Hörspielboxen mit aufgreifen.

  3. Bemerkenswerte Folgen letzte Staffel: Oxygen? (Also: Was spricht gegen die Folge?)

    Weiblicher Doctor/”Warum sollte das anders sein?”: Weiblicher Doctor mit jahrhundertealtem, männlichem Mindset. (Und ja, das sind die Bedenken aus den genderstudies Kritiken, aber genau da ist der Punkt, warum die ganze Sache hinkt.)

    Ich überhöhe nichts. Ich sage weiterhin, dass man es erstmal schaffen muss die Tennant-Ära zu unterbieten. 😉

    BigFinish-Kanon-Frage: Soweit wie ich die Sache rund um BigFinish erklärt bekommen habe, sind die Hörspiele solange Kanon, bis es zu einem Wiederspruch zur Fernsehserie kommt. (Ist halt eines der “kleinen Extras”, dass BigFinish auch ein paar “offizielle” Hörspiele für die BBC produziert hat. (Ansonsten verpasst ihr aber auf jeden Fall etwas, wenn ihr euch die Boxen nicht antut. Die sind wirklich sehr gut gemacht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.