Episode 3: Penisklau in Mittelerde

Worin unsere Helden an denkwürdigem Datum ihre Neuigkeiten verkünden, dass nämlich unter anderem Dungeons & Dragons mit der 4. Edition startet und Robert Asprin und Ernst Vlcek ausgespielt haben. Zudem tun sie ihre Absicht kund in voller Besetzung den Nordcon heimzusuchen.
Dann ergründen sie, wie ein Silmarillion-Rollenspiel im Ersten Zeitalter Mittelerdes aussehen könnte, wobei die Ardapedia als eine unter mehreren Quellen herangezogen wird.
Sodann wird die Kindheit des ultimativen Erzbösewichts erarbeitet, dessen komplette Vita sich erst über die kommenden Episoden … mehr

This one was a bitch

Zu laut, zu leise und rauschen tut’s auch noch.
Episode 2 wird für uns zum tontechnischen Alptraum. Diesmal haben wir den Zoom H2 Handyrekorder zur Aufnahme benutzt und der sollte eigentlich einen viel besseren Ton liefern, als dass was wir da zusammengeschustert haben. Hier gibts Beispiele dazu.

Also was ist falsch gelaufen? Nun, wir glauben derzeit an einen Bedienfehler unsererseits, aber das wird sich in den nächsten Tagen zeigen, wenn wir das Gerät nochmal zur Verfügung haben und es auf … mehr

Episode 2: Einmal Schlumpfhausen via Mond und zurück

(Länge: 83:47 min)

Worin ein weiterer Recke sich der noblen Quest unserer Helden anschließt und Tonprobleme das Fortkommen behindern.
Von all dem unbeirrt stürzen sich die tapferen Mannen und das furchtlose Weibsbild in neue akustische Abenteuer, berichten von ihren Reiseplänen zu einem Treffen mit Gleichgesinnten (RPC) und betrauern den Tod gefallener Barden und Spielmänner. Nur die Aussicht auf lange und unterhaltsame Abende im Lichtspielhaus mag sie da noch trösten.

Letztlich wendet sich der Blick der Heroen aber zum Horizont … mehr

Episode 1 – Das Grauen beginnt

(Länge: 65:42 min)

Worin unsere Helden ihre wahren Absichten kundtun, zu Gary Gygax Ehren die Würfel rollen lassen, Fantasy Flight Games für den Erhalt der Warhammer RPGs danken und um Almosen bei den Rollenspielverlagen betteln.
Daraufhin stellen sie sich den kleinen und großen Unterschieden zwischen den Geschlechtern und können sie offensichtlich gar nicht finden.
Auch nicht auf dem Mond, wohin sich ihr Blick sodann wendet, um die Aktivitäten ihrer privaten Investoren zu begutachten.
Letztlich überleben sie auch noch den … mehr