Upfronts 2014/15

Outsourcing ist in. Nachdem wir ja unsere Nachrichtensendung konzentriert haben und etwas mehr Wert auf die Angeliebt-Rubrik legen, haben wir die jährlichen Infostücke rund um die abgesetzten und neuen Serien in eine eigene Sondersendung gepackt, was uns ermöglicht, auch auf Serien außerhalb der Networks einzugehen.

Bei den sogenannten „Upfronts“ in den USA buhlen die dortigen Fernseh-Networks und -Kabelsender um die Werbekundschaft. Es ist der Zeitpunkt, an dem lange schwebende Damokles-Schwerter dann doch noch zuschlagen, aber auch überraschende Rettungen in letzter Minute stattfinden. Gleichzeitig ist es aber vor allem auch ein Ausblick auf die neue Fernseh-Saison und damit auf zahlreiche neue Serien, die uns hoffentlich begeistern werden.

Wir nehmen Abschied von den ausgelaufenen Serien, bewerten die zurückliegende Saison und schätzen die bisher bekanntgewordenen Fakten und Trailer der neuen Serien für Euch ein.

Show-Notes

Übersicht: Fernsehen in den USA (aus Rons Blog Edieh.de)

Networks: NBC

Abgesetzt

  • Community
  • Crossing Lines (allerdings international TF1/Sat.1 weitergehend)
  • Revolution
  • The Michael J. Fox Show (neu 2014)
  • Ironside (neu 2014) (Rekordhalter)
  • Dracula (F) (neu 2014)
  • Believe (neu 2014)
  • Crisis (neu 2014)
  • Camp (neu 2014)

Überlebt

  • Parks and Recreation
  • Grimm
  • Hannibal (F)
  • The Blacklist (neu 2014)
  • About a Boy (neu 2014)
  • Parenthood (Last Season)

Neu

  • Crossbones
  • Rosemary’s Baby
  • Taxi Brooklyn
  • Constantine (Trailer)
  • A to Z
  • Marry Me
  • Bad Judge
  • The Mysteries of Laura
  • Aquarius
  • Emerald City
  • Mr. Robinson
  • Odyssey
  • State of Affairs
  • Allegiance
  • One Big Happy
  • Mission Control
  • The Slap
  • A.D.
  • Heroes Reborn

Networks: FOX

Abgesetzt

  • Almost Human (neu 2014)
  • Raising Hope (F)
  • Enlisted (F, neu 2014)
  • Cosmos (nur eine Staffel geplant)
  • Rake (some F, neu 2014)
  • Dads  (neu 2014)
  • American Dad (aber neuer Sender)

Überlebt

  • Glee
  • Brookly Nine-Nine (neu 2014)
  • New Girl
  • Bones
  • The Following
  • Sleepy Hollow (neu 2014, Rekordhalter)
  • The Simpsons
  • Family Guy
  • The Mindy Project

Noch unklar

  • 24: Live Another Day

Neu

Networks: The CW

Abgesetzt

  • Nikita (F, letzte Staffel abgeschlossen)
  • The Carrie Diaries
  • Star-Crossed (neu 2014)
  • The Tomorrow People (neu 2014)

Überlebt

  • Reign (neu 2014)
  • The Originals (neu 2014)
  • The 100  (neu 2014)
  • Arrow
  • Vampire Diaries
  • Supernatural
  • Hart of Dixie
  • Beauty and the Beast

Neu

  • The Flash (Trailer)
  • Jane the Virgin
  • iZombie
  • The Messengers

Hinweis: Das gemunkelte Supernatural Spin-Off bekam keine Bestellung.

Networks: CBS

Abgesetzt

  • How I Met Your Mother (geplanter Abschluss)
  • Hostages (neu 2014)
  • Intelligence (neu 2014)
  • We are Men (neu 2014)
  • The Crazy Ones (neu 2014)
  • Friends with Better Lives (neu 2014)

Überlebt

  • The Good Wife
  • Hawaii Five-0
  • Elementary
  • CSI
  • Person of Interest
  • Mom (neu 2014)
  • Mike & Molly
  • Two and a Half Men
  • NCIS
  • NCIS Los Angeles
  • Criminal Minds
  • 2 Broke Girls
  • The Millers
  • The Big Bang Theory
  • The Mentalist

Noch unklar

  • Under the Dome

Neu

  • Extant
  • Scorpion (Teaser)
  • Stalker
  • Madame Secretary
  • NCIS: New Orleans
  • The McCarthys
  • Battle Creek
  • CSI: Cyber
  • The Odd Couple

Hinweis: How I met your dad wurde dann doch nicht bestellt.

Network: ABC

Abgesetzt

  • Lucky 7 (neu 2014)
  • Mind Games (neu 2014)
  • Killer Women (neu 2014)
  • Betrayal (neu 2014)
  • Once Upon a Time in Wonderland (neu 2014)
  • Suburgatory

Überlebt

  • Castle
  • Once Upon a Time
  • Grey’s Anatomy
  • Revenge
  • Scandal
  • Modern Family
  • The Middle
  • Agents of S.H.I.E.L.D. (neu 2014)
  • Resurrection (neu 2014)
  • Nashville

Neu

  • How To Get Away With Murder (Trailer)
  • Forever
  • Selfie (Trailer)
  • Cristela
  • Black-ish
  • Manhattan Love Story
  • Agent Carter
  • Galavant (Trailer)
  • The Whispers (Trailer)
  • Secret and Lies
  • Fresh Off the Boat
  • The Club
  • Astronaut Wives Club

Kabel: TNT (Auswahl)

Abgesetzt

  • Mob City

Überlebt/Unklar

  • Falling Skies

Neu

Kabel: FX (Auswahl, kein Link, da hinter Geolock)

Überlebt/Unklar

  • American Horror Story
  • The Americans
  • Anger Management (unklar)
  • Archer
  • The Bridge
  • Fargo (unklar)
  • Justified (Final Season 6)
  • Louie (unklar)
  • Sons of Anarchy (Final Season 7)

Neu

  • Partners
  • The Comedians
  • The Strain (Trailer)
  • Tyrant

Kabel: USA Network (Auswahl)

Abgesetzt

  • Burn Notice
  • Necessary Roughness (Dr. Dani Santino – Spiel des Lebens)
  • Psych

Überlebt/Unklar

  • Royal Pains
  • White Collar (letzte Staffel 6)
  • Covert Affairs
  • Suits

Neu

  • Complications
  • Dig

Kabel: BBC America (Auswahl)

Abgesetzt

  • Copper
  • Luther (beendet)
  • Ripper Street (aber durch Amazon Instant Video gerettet)

Überlebt

  • Doctor Who
  • Atlantis
  • The Musketeers
  • Law and Order UK
  • Broadchurch
  • Whitechapel

Unklar

  • Orphan Black
  • In the Flesh

Neu

Network: PBS (Auswahl)

Überlebt

  • Sherlock
  • Downton Abbey
  • Endeavour
  • Call the Midwife
  • Mr. Selfridge

Kabel: AMC (Auswahl)

Abgesetzt

  • Breaking Bad (beendet)
  • Low Winter Sun

Überlebt

  • Hell on Wheels
  • Mad Men (7. letzte Staffel)
  • The Walking Dead

Unklar

  • Turn

Neu

  • Better Call Saul
  • Halt and Catch Fire (Trailer)

Kabel: ABC Family (Auswahl)

Abgesetzt

  • Bunheads

Überlebt

  • Switched at Birth

Neu

  • Mystery Girls

Kabel: SyFy

Abgesetzt

  • Being Human (US)
  • Warehouse 13
  • Primeval: New World
  • Sinbad (Übernahme aus UK)
  • The Almighty Johnsons (Übernahme aus NZ, Serie beendet)
  • Merlin (Übernahme aus UK, beendet)

Überlebt

  • Haven
  • Helix
  • Lost Girl
  • Bitten (Übernahme aus Kanada)

Unklar

  • Continuum (Übernahme aus Kanada)
  • Defiance

Neu

  • The Wil Wheaton Project (Ausschnitt)
  • Dominion (Trailer)
  • Ascension
  • Z Nation
  • The Expanse
  • 12 Monkeys
  • Killjoys
  • Olympus

Pay-TV: Starz (Auswahl)

Abgesetzt

  • Magic City
  • The White Queen (beendet)

Überlebt

  • Black Sails
  • Da Vincis Demons

Neu

  • Blunt Talk
  • Outlander (Trailer)
  • The Missing

Pay-TV: HBO

Abgesetzt

  • Eastbound & Down (abgeschlossen)
  • Family Tree
  • Hello Ladies
  • Treme (abgeschlossen)

Überlebt

  • Boardwalk Empire (Final Season)
  • The Comeback (nach zehn Jahren wiederbelebt)
  • Curb your Enthusiasm (unklar)
  • Game of Thrones (inkl. Staffel 6)
  • Girls
  • Looking
  • The Newsroom (Final Season 3)
  • Silicon Valley
  • True Blood (Final Season 7)
  • True Detective
  • Veep

Neu

  • The Leftovers (Trailer)
  • The Brink
  • Ballers

Pay-TV: Showtime (Auswahl)

Abgesetzt

  • The Borgias
  • Californication (beendet)
  • Dexter (beendet)
  • The Big C (beendet)

Überlebt

  • Episodes
  • Homeland
  • House of Lies
  • Masters of Sex
  • Nurse Jackie

Neu

  • Penny Dreadful (Trailer)
  • The Affair

On Demand: Amazon Originals (Auswahl)

Abgesetzt

  • Betas

Überlebt

  • Alpha House

Neu

  • The After
  • Bosch
  • Mozart in the Jungle
  • Transparent

On Demand: Netflix (Auswahl)

Überlebt

  • House of Cards
  • Derek
  • Hemlock Grove
  • The Killing (Final Season, übernommen von AMC)
  • Lilyhammer
  • Orange is the new Black
  • Arrested Development (wiederbelebt)
  • Bad Samaritans (unklar)

Neu

  • Narcos

5 Gedanken zu „Upfronts 2014/15“

  1. USA-Somemr: Äh… wie funktioniert denn dann bei denen da drüber der Sommer im Fernsehen, wenn da so überhaupt nichts mitgezählt wird? Wiederholungen von alten, indischen Bollywood-Serien?

    animation Domination: Ich sehe gerade, dass wir auch hier in D. anscheinend keinen Sender mehr mit Zeichentrick-Wochenende haben. -.-

    Charles Manson: Ja. die Geschichte mit Polanskis Frau dürfte wohl mitunter der Hauptgrund sein, warum der Kerl im Knast hockt.

    Heros Reborn: 1. Warum? 2. Sollte die Serie nicht bei Amazon landen?

    Selina Kyle in Gotham: Also das wird ziemlich abstrus als Charakterauswahl. Zumindest solange man davon ausgeht, das Catwoman eine der wichtigsten Loveinterests seid Jahren in den Batman-Comics ist. (Ich kann mich noch daran erinnern, wie es Gerüchte gab, das Cher für die Rolle in “The Dark Knight rises” gecastet worden sein soll.)

    Wayward Pines: Das ist nicht ein Buch, sondern eine Trilogie, sehe ich gerade.

    Arrow: auf welchem von den beiden Grünen Pfeile basiert denn die Serie?

    Jane the Virgin: Abwarten. Am Ende bringen sie dann noch sowas wie einen Gottesbeweis auf Video. (Und Gott ist eine Pornoqueen. ^^ )

    iZombie: Ich wollte gerade schon schreiben, dass mir der Titel inklusive Konzept irgendwoher bekannt vorkam. Gut, dann wars Vertigo.

    gelber Power Ranger: Den Quatsch gibts noch?

    Überlebt CBS: Gibt es überhaupt noch eine CSI-Spinnof-Serie?

    Scorpion / CIA findet keine unbekifften Hacker: Schlimm. Die ganzen Script-Kiddies in der Grundschule sind schon auf Gras? 😉

    CSI: Cyber : Ah… da ist ja doch noch eine.

    Once upon a time in Wonderland: Anscheinend sind die ganzen Märchen-Neuerzählt-Verfilmungen mittlerweile über den Zenit hinaus.

    Joss Whedon: Firefly, Dollhouse, das Doctor Horrible (der sollte auch nicht mehr kriegen)… irgendwie hat Whedon ständig Pech mit seinen besseren Ideen, seid Angel udn Buffy abgesetzt wurden.

    American Pie: Mit was wurdest du bedroht, dir sowas ansehen zu müssen? ^^

    Agent Carter: Gings bei den unangenehmen Piepsereien um den Hintergrund des Winter Soldiers?

    Welches Shcnittprogramm verwendest du Ron, wenn du bereits über Schortcut ein solches Geräusch einblenden kannst?

    The Whispers: Ja. Dorf der Verdammten. Irgenwie klingt es danach.

    The last ship: Irgendwie klingt das gerade nach der xten Zombiekalypse, die grün angemalt wurde.

    The Strain / Tyrant: Werde ich mir mal beide merken.

    BBC America: Bis auf Doctor Who sagen mir von den restlichen Überlebenden keine einzige was.

    Haven: Stephen Kings Colorado Kid ist jetzt in der wievielten Staffel? *shocked*

    12 Monkeys: Wobei ich mich, seid die Serie zum ersten mal irgendwo ins Gespräch gekommen ist, frage, wie die den zentralen Kniff des Original-Films, der ja das große Thema des Vorbilds “la jete” war, in einer Serie vernünftig rüberbringen wollen.

    The Leftovers: Was hat euch der Drehbuchautor getan?

    Penny Dreadful: Ist das eine britishe Co-Produktion? (Wegen Billie Piper.)
    Ansonsten sind die immer noch dabei, irgendwie das World Building über eine Art “Monster of the Week”-Konzeption aufzubauen. (Auch wenn mir persönlich Mr. Proteus als Frankensteins Monster hierbei lieber gewesen wäre, als das eigentliche Monster.)

    The After: Naja. Schaun wir mal, ob es eine griffigere Veröffentlichung gibt. Amazon kriegt von meiner Seite aus jedenfalls nicht fürs Streaming Geld.

    Orphan Black: Bei der Serie weiß ich immer noch nicht, was ich von ihr halten soll. Diese Ganze Klon-Story wirkt so langsam aber sicher als Thematik abgenutzt, aber hier und da sind dann doch ein paar hübsche Ideen in dem Ganzen.

    Haben wir noch was vergessen?: Rauchzeichen. 😉

    1. Viele Fragen, wow. Ich versuche mal ein paar Antworten:

      Natürlich zeigen die Sender in den Sommermonaten auch Werbung, und das auch nicht kostenlos. Traditionell können sie da aber nur weit weniger absetzen, weil halt weniger geguckt wird – jedenfalls war das die bisherige Überzeugung der Networks. Dass das nicht (mehr) stimmt, haben schon seit Jahren die Kabelkanäle gezeigt. Die sind in die Lücke gesprungen und haben gezielt dort dann ihr eigenes Programm untergebracht. Mittlerweile wildern die Kabelkanäle aber immer mehr im Bereich der Networks; die erfolgreichste Serie derzeit („The Walking Dead“) ist sogar eine Kabel-Serie, die auch in der „Season“ läuft. Entsprechend wachen nun auch die Networks mehr und mehr auf und programmieren auch im Sommer mehr als nur Wiederholungen oder seichtes Reality-TV.

      „Heroes Reborn“ ist dieses Jahr erstmals im Rahmen des Superbowls mit einem nichtssagenden Teaser aufgetaucht; von Anfang an war das auch nur für NBC im Gerede, dass Amazon daran Interesse haben sollte, höre ich das erste Mal.

      „Arrow“ basiert auf einen noch recht jungen Oliver Queen – dem ersten „Grünen Pfeil“.

      Die bisherigen „CSI“-Spinoffs („Miami“, „NY“) sind mittlerweile alle tot aufgefunden worden *theatralisch-Sonnenbrille-aufsetz*.

      Die „Once Upon a Time“-Mutterserie lebt derzeit tatsächlich noch prächtig und will sich nächstes Jahr tatsächlich sogar an neueren Disney-Material (an „Die Eiskönigin“) bedienen. Und auch „Grimm“ ist quotentechnisch noch lange nicht tot. Generell ist im überzuordnenden Fantasy-Bereich immer noch einiges zu erwarten, wobei sich die „Game of Thrones“-Copycats bisher erstaunlich rar machen.

      „Doctor Horrible“ war ein One-Shot, den Joss Whedon mit einigen Freunden während des Autorenstreiks in den USA „einfach mal so“ produziert hat und damit bewiesen hat, dass sich unabhängige Produktionen übers Internet durchaus verkaufen lassen (das war damals noch eine kühne Behauptung). Und derzeit ist Whedon mit seinen Avengers-Film(en) auch äußerst erfolgreich, Sorgen braucht man sich über ihn wahrlich nicht zu machen.

      Ich habe hier in Dänemark leider keine besonders gute Internetverbindung und kann auch nicht auf mein Archiv sinnvoll zugreifen – und meine Erinnerung ist eigentlich sehr schlecht, daher kann ich Dir nicht wirklich etwas dazu sagen, was bei den Piepsern zu Captain America gespoilert wurde – ich meine aber, dass es etwas mit einem großen Eisberg zu tun hatte. Als Schnittprogramm nutze ich derzeit Adobe Audition.

      „Haven“ geht in die fünfte Staffel mittlerweile, wobei diese sogar doppelt so lang wie die bisherigen Staffeln (26 statt 13 Episoden) sein soll und entsprechend der SyFy-Philosophie natürlich in der Mitte gesplittet auf zwei Jahre aufgeteilt werden wird. Warum man so etwas macht und nicht gleich zwei Staffeln ordert, erkläre ich vielleicht ein anderes Mal. 🙂

      Zur Frage, was der Drehbuchautor von „The Leftovers“ uns angetan hat: das Drehbuch von „Prometheus“!

      „Penny Dreadful“ wird tatsächlich vom britischen Sky Atlantic coproduziert. Ich bin noch etwas am Schwanken bezüglich der Qualität der Serie. Derzeit verstrickt sie sich für mich zu sehr im World Building mit vielen, durchaus interessanten Andeutungen, aber ohne einen Plotstrang im „Hier und Jetzt“ über das eher stagnierende Suchen nach der verschwundenen Tochter hinaus wirklich fortzuführen. Und ja, Proteus war interessant, die Wendung fand ich aber durchaus auch gelungen.

      Bei „Orphan Black“ fasziniert mich immer mehr die Schauspielerin, die im Alleingang alle unterschiedlichen Klon-Charaktere voneinander abgrenzen muss – und das im Gegensatz zu Eliza Dushku in „Dollhouse“ auch schafft.

      So, ich hoffe, Du kannst die Antwort auf das Rauchzeichen hier aus Dänemark auch noch erkennen. 😉

  2. USA-Fernsehsommer: Okay. Das ist zwar eine seltsame Einstellung, die die drüben dann haben, aber Amis muss man wohl nicht wirklich verstehen.

    Heros Reborn: Ist ja letzten Endes auch egal. Ich meinte nur etwas in die Richtung gelesen zu haben, dass der Serienshcöpfer in Richtung Amazon was von sich gegeben haben sollte.

    Doctor Horrible: War auch nur der vollständigkeit halber erwähnt worden. ^^
    (als eine der Geschichten, die es nie über die erste Season bei Whedon geschafft hatte. Er hat ja leider irgendwie das Pech, dass seine eigenen Ideen nicht wirklich überleben, sondern nur solchen Franchise-Auftragsarbeiten.)

    Haven: Ich bin entsetzt, das sich die Serie so lange gehalten hat. Der erste Staffel war doch bereits nur schwach. (Anspielungen auf Akte X hin oder her.)

    Penny Dreadfurl: Warten wir also einfach mal ab. Ich verspreche mir schon noch etwas davon.

    Orphan Black: Den Teil finde ich eigentlich auch gut. Nur habe ich langsam das Gefühl, dass die Klon-Thematik im Großen udn Ganzen irgendwie abgenuzt ist.

    1. So absurd finde ich das mit der Sommerpause im Fernsehen eigentlich nicht. Auch hierzulande fahren viele Fernsehsender ihre Programme auf Sparflamme, schon in meiner Kindheit hatten die da noch existierenden großen Samstagabendshows immer eine Sommerpause gemacht, etc. Allerdings bemerken wir die Sommerpause auch etwas weniger, weil Sportgroßereignisse im Sommer regelmäßig das Fernsehen verstopfen.

      Zur Qualität von „Haven“ kann ich nicht viel sagen, habe nur die Pilotfolge geschaut und danach es auf meinen Stapel „gibt genügend anderes“ aussortiert.

      Und die Klon-Thematik finde ich persönlich eigentlich bisher noch gar nicht so abgenutzt – jedenfalls im direkten Vergleich mit Vampiren und Zombies. Wobei sie halt bei „Orphan Black“ gerade auch nur als Aufhänger genommen wird für eine völlig durchgeknallte Verschwörungsserie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.