Durchgespielt: Life is Strange (2)

Nachdem wir in der letzten Folge bereits die ersten beiden Episoden des Computerspiels vorgestellt und besprochen haben, nehmen wir uns heute Episoden 3, 4 und 5 an und geben ein Fazit, auch und gerade nach dem kontroversen Finale.

Nach fünf Episoden blutet nicht nur Max’ Nase ständig (eigener Screenshot aus Life is Strange, Dontnod/SqareEnix)
Nach fünf Episoden ist nicht nur Max ziemlich fertig (eigener Screenshot aus Life is Strange, Dontnod/SqareEnix)

Wer das Fazit mit „zensierten“ Spoilern anhören möchte, der sei auf unserem Bonustrack hingewiesen, den wir auf Wunsch unseres Hörers André bereitstellen.

Show-Notes

Am Ende dieser Folge hört ihr das Musikstück „Silent Night, Bloody Night“ von Lo Fi Sci Fi, erschienen unter Creative Commons 4.0 Attribute-Lizenz.

13 Gedanken zu „Durchgespielt: Life is Strange (2)“

  1. Vielen Dank für den zusätzlichen Aufwand. Allerdings scheint der Link auf den Bonustrack nicht zu funktionieren. Statt auf die Datei zu führen, leitet er auf die Hauptseite um.

  2. Das schlimme an dem Spiel ist, dass es nicht für Linux herausgegeben wurde.
    Jetzt muss ich mal schauen, dass ich es doch noch kriege… muss wohl einen digitalen Einkauf für dei Xbox 360 machen. (Was mir persönlich nicht so gefällt.)

    1. Es werden halt nur sehr wenige Spiele auf Linux portiert. Life is Strange wurde noch nicht mal Deutsch synchronisiert, allerdings gibt es zumindest für die PC-Version eine inoffizielle Untertitelung durch Fans.

      Und rein-digitale Einkäufe sind natürlich nicht so der Hit (aber halt so bequem) …

    1. Welche meinst Du? Die Bonusfolge ist nicht im RSS-Feed eingebettet. Die reguläre sollte aber funktionieren, ich nutze zwar nicht Instacast, aber mein Podcast-Reader hat die anstandslos angezeigt.

      1. Nö… tatsächlich die reguläre. Die Folge wird zwar als vorhanden erkannt, aber aus irgendeinem Grund bricht die dämliche App den gestarteten Download immer wieder ohne Erfolg ab. (Und bis jetzt ist das der einzige Podcast, bei dem mir das passiert ist.)

        1. Ich konnte die MP3-Datei manuell eben problem- und fehlerlos vom Server herunterladen, auch über unseren Feed. Kann mir den Fehler gerade leider nicht erklären, hast Du vielleicht noch andere sachdienliche Hinweise dazu?

          1. Allerhöchstens noch den iPod inklusive iOS-Betriebssystem. Also nicht wirklich. 🙁

            Ich behalte mal die Geschichte in Zukunft im Auge. Falls sich das wiederholen sollte, wissen wir, dass mein Player anscheinend euren Podcast nicht mehr mag… und bis ins neue Jahr habe ich ja eh noch den Whocast zum durchkämpfen.

          2. Das kann ich mangels iOS leider nicht prüfen.

            Melde Dich vielleicht einfach mal, ob der Sonderpodcast (die Wichtelfolge) in drei Tagen ordentlich bei Dir erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.